Kreativory

Datenschutz

Diese Datenschutzerklärung klärt über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb dieser Website sowie Auftritten in sozialen Netzwerken auf. Bezüglich verwendeter Begrifflichkeiten wird auf Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verwiesen.

Verantwortlich für den Datenschutz ist Denis Potschien.

Telefon 02371 3518300
info@kreativory.de

Nußbergstraße 24
58638 Iserlohn

Arten der verarbeiteten Daten

Es werden personenbezogene Daten wie Namen, E-Mail-Adressen und übertragene Nachrichten sowie Daten zur Internetnutzung (aufgerufene Seiten oder heruntergeladene Dateien, Zeitpunkt des Aufrufs beziehungsweise des Herunterladens, IP-Adressen und Browser- sowie Betriebssysteminformationen) verarbeitet.

Über den Nutzungszweck wird in dieser Datenschutzerklärung genauer aufgeklärt.

Kategorien betroffener Personen

Betroffene Personen sind Besucher dieser Website.

Zweck der Verarbeitung

Personenbezogene Daten werden verarbeitet, um diese Website zur Verfügung stellen zu können. Zur Kommunikation mit Besuchern dieser Website werden Namen, E-Mail-Adressen und übertragene Nachrichten verarbeitet.

Für Sicherungsmaßnahmen sowie zur Reichweitenmessung werden Daten zur Internetnutzung (aufgerufene Seiten oder heruntergeladene Dateien, Zeitpunkt des Aufrufs beziehungsweise des Herunterladens, IP-Adressen und Browser- sowie Betriebssysteminformationen) verarbeitet.

Verwendete Begrifflichkeiten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt – insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer technischen Kennung wie einem Cookie oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen – identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Unter Verarbeitung ist jeder – mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren – ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten zu verstehen. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit personenbezogenen Daten.

Als Verantwortlicher wird die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.

Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO werden den Besuchern dieser Website die Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitungen mitgeteilt.

Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung von Leistungen des Betreibers dieser Website und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen des Betreibers dieser Website ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen des Betreibers dieser Website ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern der Betreiber dieser Website im Rahmen der Verarbeitung personenbezogene Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbart, sie an diese übermittelt oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewährt, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis, die Besucher dieser Website eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage berechtigten Interesses des Betreibers dieser Website.

Sofern der Betreiber dieser Website Dritte mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf Grundlage eines sogenannten Auftragsverarbeitungsvertrages beauftragt, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Übermittlungen in Drittländer

Sofern der Betreiber dieser Website personenbezogene Daten in einem Drittland – also außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums – verarbeitet oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung beziehungsweise Übermittlung von personenbezogenen Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung vertraglicher oder vorvertraglicher Pflichten, auf Grundlage der Einwilligung der Besucher, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage berechtigten Interesses des Betreibers dieser Website geschieht.

Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse verarbeitet der Betreiber dieser Website die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO oder lässt diese verarbeiten. Das heißt, die Verarbeitung erfolgt zum Beispiel auf Grundlage besonderer Garantien wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der Europäischen Union entsprechenden Datenschutzniveaus oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen.

Rechte der betroffenen Personen

Besucher dieser Website haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Besucher dieser Website haben entsprechend Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der sie betreffenden personenbezogener Daten oder die Berichtigung der sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Besucher dieser Website haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, beziehungsweise alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Besucher dieser Website haben das Recht zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie dem Betreiber dieser Website bereitgestellt haben, nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Besucher dieser Website haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Widerrufsrecht

Besucher dieser Website haben das Recht, erteilte Einwilligungen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Widerspruchsrecht

Besucher dieser Website können der künftigen Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Cookies

Als Cookies werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Besucher einer Website gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient in erster Linie dazu, die Angaben zu einem Besucher (beziehungsweise dessen Gerät, auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb einer Website zu speichern.

Diese Website kann Cookies einsetzen. Der Betreiber dieser Website klärt hierüber im Rahmen der Datenschutzerklärung auf.

Falls Besucher nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten, die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden.

Löschung von Daten

Die vom Betreiber dieser Website verarbeiteten personenbezogenen Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben werden die gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. Das heißt, die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt zum Beispiel für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für sechs Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB sowie für zehn Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO.

Hosting

Die für diese Website in Anspruch genommenen Hostingleistungen dienen der Zurverfügungstellung von Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die zum Zwecke des Betriebs dieses Internetangebotes eingesetzt werden.

Hierbei werden vom Hostinganbieter personenbezogene Daten von Besuchern dieser Website auf Grundlage berechtigten Interesses des Betreibers dieser Website an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Angebotes gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO in Verbindung mit Art. 28 DSGVO verarbeitet.

Erhebung von Zugriffsdaten

Der Hostinganbieter erhebt auf Grundlage berechtigten Interesses des Anbieters dieser Website im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet. Zu den Zugriffsdaten gehören besuchte Seiten oder heruntergeladene Dateien.

Zugriffsdaten werden aus Sicherheitsgründen (zum Beispiel zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal sieben Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Betreiber dieser Website (zum Beispiel per Formular, E-Mail, Telefon oder sozialer Medien) werden die Angaben der Besucher zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO verarbeitet.

Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind, werden gelöscht. Die Erforderlichkeit wird alle zwei Jahre geprüft. Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

Verwendung von Google Analytics

Diese Website setzt auf Grundlage berechtigten Interessens des Betreibers dieser Website (das heißt Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb dieses Internetangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC ein. Google verwendet Cookies.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung der Website durch die Besucher werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.

Google wird diese Informationen im Auftrag des Betreibers dieser Website benutzen, um die Nutzung dieses Internetangebotes durch die Besucher auszuwerten, um Berichte über die Aktivitäten innerhalb dieser Website zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Internetangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, gegenüber des Betreibers dieser Website zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten personenbezogenen Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Besucher erstellt werden.

Google Analytics wird nur mit aktivierter IP-Anonymisierung eingesetzt. Das bedeutet, die IP-Adresse der Besucher wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die von dem Browser der Besucher übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Besucher können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihres Browsers verhindern.

Die Besucher können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung dieser Website bezogenen personenbezogene Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten kann die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindert werden, indem Google Analytics für diese Website deaktiviert wird. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf dem Gerät der Besucher abgelegt. Wird dieses Cookie gelöscht, muss die Deaktivierung erneut erfolgen.

Google Analytics deaktivieren

Auf der Website von Google erfährt man mehr zur Datennutzung durch Google bei der Nutzung von Websites oder Apps seiner Partner, über die Datennutzung zu Werbezwecken und darüber, wie man Informationen verwaltet, die Google verwendet, um Werbung einzublenden.

Auftritte in sozialen Netzwerken

Der Betreiber dieser Website unterhält Auftritte in sozialen Netzwerken, um mit dort mit Besuchern kommunizieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Seiten gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien der jeweiligen Betreiber.

Soweit nicht anders im Rahmen dieser Datenschutzerklärung angegeben werden die personenbezogenen Daten der Besucher verarbeitet, sofern diese mit dem Betreiber dieser Website innerhalb der sozialen Netzwerke kommunizieren, zum Beispiel Beiträge verfassen oder Nachrichten senden.

Zugriff auf das Facebook-Profil der Besucher

Besucher, welche die App auf Facebook aufrufen, müssen den Zugriff auf ihr öffentliches Facebook-Profil zulassen. Dabei werden von dieser Website Namen, Profilbilder und Identifikationsnummern der Facebook-Profile der Besucher abgerufen. Die Identifikationsnummern werden gespeichert, um Spielstände der Besucher speichern zu können.

Über einen Cookie werden die Besucher der Website anhand der Identifikationsnummern der Profile identifiziert.

Die Datenschutzerklärung wurde erstellt mit mit dem Datenschutz-Generator von Rechtsanwalt Dr. Thomas Schwenke und vom Betreiber dieser Website bearbeitet.